Hinterland22 was a blast

More than 1.500 participants met at Hinterland22 to network, learn and celebrate entrepreneurship together.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Who was part

Hinterland of Things stands for a common future that we are shaping together. At the Hinterland of Things Conference, the who’s who of the B2B tech scene comes together for one day.

1
Startups from 10+ Countries
1
Investors with over8 Billion Euro assets under management
1
Editors with a combined media power of +19 Mio reach
1500
ATTENDEES

Movers, Shakers & Startup Enthusiasts

100
SPEAKERS

Shared their insights on stage

200+
EXPERTS

From all over the world

4
STAGES

Inspiration, networking & entrepreneurial spirit

Former Speakers at Hinterland22

Cal Henderson

Co-Founder and CTO of Slack

Verena Pausder

Entrepreneur, Investor, Digital Education Expert

Christian Miele

Partner at Headline

Paul Becker

Co-Founder & CEO re:cap

Farina Schurzfeld

Co-Founder Selfapy, startup advisor

Benjamin Adrion

Initiator Viva con Agua

Miriam Wohlfahrt

Founder & Co-CEO Banxware

Lars Klingbeil

SPD party chairman

Hidden champions attended Hinterland22

In the media

Traditionsunternehmen wie Claas oder Miele verteilen [auf der Hinterland of Things] normalerweise wertvolle Visitenkarten. Nun aber eher Trost. „Harte Zeiten sind gute Zeiten für Unternehmer“, spricht die  Digitalunternehmerin VERENA PAUSDER den versammelten Gründern Mut zu. – Wirtschafts Woche

Im Hinterland ist ordentlich was los. Über 1.300 Unternehmerinnen und Unternehmer sprechen über das, was angesagt ist in der Szene. – n-tv

Die Tech-Konferenz beschäftigt sich mit der Transformation des deutschen Mittelstands. Stage Host Daniel Ram begrüßt dabei Referent*innen wie Cal Henderson, Mitgründer von Slack, Janina Mütze, CEO Civey, oder Jolanta Baboulidis, Geschäftsführerin von Twitter Germany, auf die Bühne. – absatzwirtschaft

Wenn das „Who is Who“ der Gründerszene aus ganz Europa in OWL zusammenkommt, dann hat die Bielefelder Founders Foundation zur „Hinterland of Things“-Konferenz eingeladen. Im Fokus stand dabei das Thema „reale Lösungen für reale Probleme“. – Neue Westfälische